Unsere Kompetenzen

Seit Ende der 80ziger Jahre beschäftigt sich die heddier electronic GmbH mit dem Einsatz von intelligenten Sensoren in der Industrie und im Ausstellungswesen. Heute nutzen mehr als 800 Museen und unzählige Industriekunden die interaktiven Näherungssensoren und Mediengeräte der heddier electronic GmbH.

Zur Jahrtausendwende wurde eine neue Generation von kapazitiven Sensoren entwickelt. Hierfür erhielt das Unternehmen im Jahr 2001 eine Auszeichnung im Rahmen des Bundesinnovationspreises.

Neben dem qualifizierten und engagierten Mitarbeiterteam liegt ein Grund des Erfolges bei Geschäftsführer Dipl.-Ing. Clemens Heddier. Nach dem Studium der Nachrichtentechnik hat er sich mit der Entwicklung von komplexen Sensoren für den amerikanischen Rüstungshersteller Honeywell beschäftigt. 1989 gründete er die heddier electronic GmbH.

Auch seine privaten Interessen finden sich in den Produkten des Unternehmens wieder. Er sammelt, restauriert und fährt historische Automobile aus der Kaiserzeit (1900 - 1918). Als Mitglied in verschiedenen Automobilclubs (Allgemeiner Schnauferlclub, Veteran Car Club of Great Britain, De Dion Bouton Club und ADAC) und als Teilnehmer an internationalen Veranstaltungen kennt er die Bedürfnisse von Automobilenthusiasten genau.

Dies und das permanente Feedback aus der Automobil- und Museumsszene haben Human Detector zu einem der leistungsstärksten elektronischen Schutzsysteme gemacht.